Bastelanleitung für Birken, Linden & Platanen

Landschaftsgestaltung nach dem Vorbild der Natur Quality made in Germany
©   HEKI Kittler GmbH | Am Bahndamm 10 | 76437 Rastatt-Wintersdorf
Ansicht der fertigen Birke
Ansicht der fertigen Linde
Ansicht der fertigen Platane
Befestigen   des   Zwischeneinsatzes   mit Heißkleber      in      der      Astgabel      des Stammes.
Das   Biegen   der   Äste   am   besten   unten beginnen.   Ein   Ast   nach   rechts   und   den anderen    nach    links    biegen.    Dies    so lange   wiederholen   bis   der   Baum   die gewünschte Form hat.
Blätterflor    in    unterschiedlich    große Stücke reißen.
Bestreichen      der      Äste      mit      HEKI        Beflockungsleim Nr. 1595.
Bei   einer   Linde   wird   der   Stamm   und   die Äste   ganz   leicht   mit   HEKI   Lasurfarbe 7103      gestrichen.     Am     besten     gelingt dies wenn der Pinsel fast trocken ist. Bei   einer   Birke   HEKI   Acrylfarbe   7104 verwenden.
Blätterflorstücke   auf   den   Baum   legen, bis er vollständig begrünt ist.
Entfernen    der    abstehenden    Fasern mit einer Schere.
Biegen    der    beiden    Hauptäste    nach außen.
Achtung!      Nicht   an   den   Astgabeln   oder Angußstellen biegen!
Einkleben      des      ersten      Zwischen- einsatzes mit Heißkleber.
Beginnen      mit      dem      Biegen      der unteren Äste.
An   einem   Zwischeneinsatz   rechts   und links       die       beiden       unteren       Äste abschneiden.
Die   Äste   langsam   zwischen   Daumen Zeigefinger   biegen,   bis   der   Baum   die gewünschte Form hat.
Mit    Heißkleber    den    zweiten    Einsatz über     den     ersten     in     die     Astgabel einkleben    und    die    Äste    wie    zuvor beschrieben   in   die   gewünschte   Form biegen.
Den   Stamm   und   die   Äste   ganz   leicht mit     einemGemisch     aus     HEKI     dur Farbe    Sandstein    Nr.    7101     und    ca. 15%    Lasurfarbe    7103    streichen.    Am besten    gelingt    dies    wenn    der    Pinsel fast trocken ist.
So   sollte   der   Baum   nach   dem   Biegen der Äste aussehen.
Nach   dem   Trocknen   wird   der   Stamm und   die   Äste   mit   HEKI   Acrylfarbe   Nr. 7104  graniert.
Äste    mit    HEKI    Beflockungsleim    Nr. 1595   einstreichen   und   die   Blätterflor- stücke    auf    den    Baum    legen,    bis    er vollständig    begrünt    ist.    Danach    mit einer   Schere   die   abstehenden   Fasern abschneiden.
Blätterflor    in    unterschiedlich    große Stücke reißen.

Dieser Bausatz enthält:

5 Stämme, 10 Zwischeneinsätze, 1 x Blätterflor Nr. 1675 und 1 x Blätterflor Nr. 1676.

Hinweis: Beginnen   Sie   zuerst   mit   dem   Bau   einer   Linde   oder   Birke.   Diese   sind   vom   Aufbau   und   Biegen   relativ   einfach. Eine    Platane    sollten    Sie    erst    zusammenbauen,    wenn    Sie    etwas    Übung    haben    und    wissen    wie    sich    der Kunststoff beim Biegen verhält.
So   sollte   der   Baum   nach   dem   Biegen der Äste aussehen.
Nachdem   Sie   Erfahrung   mit   dem   Bau   von   Linden   und   Birken   gesammelt   haben,   können   Sie   jetzt   mit   dem Bau einer Platane beginnen.